+49 8122 559170

RTIs Director of Automotive im COVESA Vorstand

Agentur Lorenzoni News Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Beate Lorenzoni

Pedro López Estepa treibt Ära der softwaredefinierten Fahrzeuge voran

Real-Time Innovations (RTI), das größte Software-Framework-Unternehmen für autonome Systeme, gibt bekannt, dass Pedro López Estepa, Director of Automotive bei RTI, zum Vorstandsmitglied der Connected Vehicle Systems Alliance (COVESA) für die Amtszeit 2023 ernannt wurde. Die offene, kollaborative und einflussreiche Technologieallianz COVESA zielt darauf ab, das volle Potenzial von vernetzten Fahrzeugen zu erschließen.

COVESA ist ein globales, mitgliederorientiertes Bündnis, das sich auf die Entwicklung offener Standards und Technologien konzentriert, die die Innovation für vernetzte Fahrzeugsysteme beschleunigen und zu einem vielfältigeren, nachhaltigeren und integrierten Mobilitätsökosystem führen. Es ist die einzige Allianz, die sich ausschließlich auf die Entwicklung offener Standards und Technologien für vernetzte Fahrzeuge konzentriert.

Ich bin stolz darauf, RTI als neuestes Vorstandsmitglied von COVESA zu vertreten", sagte Pedro López Estepa, Director of Automotive bei RTI. „Die Automobilindustrie erlebt eine Renaissance und entwickelt sich mit der immer komplexeren Reise zum softwaredefinierten Fahrzeug zusehends weiter. Gemeinsam mit COVESA und den anderen Mitgliedern der Allianz werden wir Kerntechnologien wie DDS vorantreiben und standardisieren, die dazu beitragen, die Zukunft der vernetzten Fahrzeuge zu beschleunigen, und gleichzeitig die Sicherheit und Cybersecurity als oberste Priorität behalten."

 

Als Kernmitglied von COVESA ist RTI aktiv an der Entwicklung der Vehicle Signal Specification (VSS) beteiligt. VSS ist ein weithin akzeptiertes, entwicklerfreundliches, umfassendes Datenmodell und Katalog mit von der Industrie unterstützten Werkzeugen. Es bietet ein gemeinsames Verständnis von Fahrzeugdaten in der gesamten Wertschöpfungskette des vernetzten Fahrzeugs. RTI arbeitet an der Konvertierung von VSS in eine strukturierte IDL (Interface Description Language) zur gemeinsamen Nutzung von Data Distribution Service (DDS™) sowie an der Herstellung der Interoperabilität zwischen VSS und AUTOSAR, einer weiteren Standardisierungsorganisation, an der RTI aktiv mitarbeitet. Darüber hinaus beschleunigt RTI das Fahrzeug-Prototyping für digital.auto, welches ein Simulationswerkzeug ist mit der Zielsetzung OEMs bei der Einführung von VSS, softwaredefinierten Fahrzeugen und COVESA-Standards zu unterstützen, indem es die schnelle Erprobung der Machbarkeit neuer Geschäftsideen und Funktionen über eine Online-Spielwiese erleichtert.

 

„COVESA heißt Pedro im Vorstand willkommen", so Steve Crumb, Executive Director von COVESA. „Pedro und RTI sind ausgezeichnete Vordenker und unterstützen dies durch aktive Beiträge und die Anwendung von Ergebnissen, was bei COVESA sehr geschätzt wird. Der COVESA-Vorstand freut sich auf Pedros Erkenntnisse und Beiträge".

Über Real-Time Innovations (RTI), Inc.

Real-Time Innovations (RTI) ist der größte Software-Framework-Anbieter für autonome Systeme. RTI Connext stellt eine führende Architektur zur Entwicklung intelligenter verteilter Systeme dar. Connext tauscht Daten in einzigartiger Weise direkt aus und verbindet KI-Algorithmen mit Echtzeit-Netzwerken von Geräten, um autonome Systeme aufzubauen.

Oberste Priorität von RTI ist der Erfolg seiner Kunden bei der Bereitstellung von marktreifen Systemen. Mit über 1.800 Projekten läuft die Software des Unternehmens in mehr als 250 autonomen Fahrzeugprogrammen, betreibt die größten Kraftwerke Nordamerikas, koordiniert das Management von Marineschiffen, bewegt eine neue Generation medizinischer Robotik, ermöglicht fliegende Autos und bietet medizinische Intelligenz für Krankenhauspatienten und Unfallopfer rund um die Uhr.  

RTI zählt zu den innovativsten Anbietern von Produkten, die auf dem Data Distribution Service (DDS™) Standard der Object Management Group (OMG) basieren. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, sowie regionale Zentralen in Spanien und Singapur.

Zurück

Über uns

Klarheit, Kooperation und Können – das sind unsere Zutaten für Kompetenz: Klare und ehrliche Kommunikation, kooperative und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie ein kreatives und umsetzungsstarkes Team, das Dinge mit der Kundenbrille betrachtet. Genau das wissen unsere langjährigen Kunden zu schätzen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

Messfahrzeug mit NetModule Router

Wenn die Gefahr einer Ausbreitung von CBRN-Stoffen (chemisch, biologisch, radiologisch und nuklear) besteht, müssen schnelle Messungen oder Probeentnamen von Erkundungswagen zur Lageerkundung erfolgen. In einem solchen Projekt übernehmen NetModule Router die Datenkommunikation zwischen Fahrzeugen und dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK).

Weiterlesen …