+49 8122 559170

GS YUASA und die CARAT Gruppe

Agentur Lorenzoni News Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Manuela Markiewitz

Auf Wachstumskurs: CARAT Gruppe erweitert GS Yuasa Produktportfolio

Die Zusammenarbeit zwischen der CARAT Unternehmensgruppe und GS YUASA startete mit Fokus auf die Automobilbatterien des führenden Batterieherstellers. Nun erweitern die beiden Unternehmen die Partnerschaft und ergänzen das Erfolgsportfolio um die GS YUASA Batteriemodelle in Erstausrüsterqualität für den Motorradmarkt.

Jede GS YUASA Motorrad- und Powersport-Batterie verfügt über die gleiche hohe Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit wie die Originalbatterie eines Motorrads. Werkseitig werden GS YUASA Motorrad- und Powersport-Batterien bereits in einer Vielzahl an großen Motorradmarken eingebaut, darunter Honda, Yamaha, Kawasaki und Harley-Davidson. Dank der engen Zusammenarbeit mit diesen Herstellern und mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Batterien, erfüllt GS YUASA die besonderen Anforderungen von Fahrern und Herstellern gleichermaßen. Damit etablierte sich das Unternehmen als weltweiter Marktführer für Motorradbatterien, als zuverlässiger Partner für Qualität und Innovation sowie führende Erstausrüster.

„Bei der Zusammenarbeit mit CARAT überzeugt uns vor allem die Fokussierung auf den nachhaltigen Erfolg mittelständischer Partnerunternehmen im Bereich Fahrzeugteilegroß- und Einzelhandel“, so Raphael Eckert, General Manager Sales & Marketing Components der GS YUASA Germany GmbH. „Auch ihr Verständnis für die Anforderungen mit denen sich Werkstätten auseinandersetzen, trägt zum Erfolg der Kooperation bei. Dabei setzt CARAT hohe Ansprüche an die Produkt- und Servicequalität, ähnlich, wie wir bei GS YUASA.“

Lösungsorientiert für den Fahrzeugmarkt von morgen
Neben einem professionellen Miteinander, der verlässlichen Außendienstpräsenz und strukturierten Distributionsstruktur des Batterieherstellers, überzeugen CARAT auch die kreativen und unkompliziert realisierbaren Marketing-Pakete, vor allem aber die hohe Qualität der Produkte.
 
„Wir bei CARAT verstehen uns auch als Servicestelle und Impulsgeber für unsere Geschäftspartner“, so Andreas Köcher, Categorymanager bei CARAT. „Mit gleichermaßen innovativen Konzepten und hochwertigen Produkten, schaffen wir eine Entlastung im Tagesgeschäft und tragen nachhaltig zum Erfolg bei. Entsprechend freuen wir uns, die markführenden Motorradbatterien von GS Yuasa nun ebenfalls zu unserem Angebot zählen zu können.“

Über GS YUASA Battery Germany GmbH

GS YUASA

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit und einem weitreichenden Marketing- und Distributionsnetzwerk in Europa. Das breite Angebot an Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien deckt die meisten bekannten Industrie-Applikationen ab, wie Sicherheits- und Alarmsysteme, USV- und Notlichtsysteme sowie OEM-Ausrüstung. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen) die Bereiche Automotive und Motorcycle (Automobil- und Motorrad-Starterbatterien).

Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Krefeld und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas.

Zurück

Über uns

Klarheit, Kooperation und Können – das sind unsere Zutaten für Kompetenz: Klare und ehrliche Kommunikation, kooperative und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie ein kreatives und umsetzungsstarkes Team, das Dinge mit der Kundenbrille betrachtet. Genau das wissen unsere langjährigen Kunden zu schätzen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

Schukat: Geschäftsjahr 2023 mit solidem Ergebnis

Der Distributor Schukat konnte das Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatz von 127 Mio. Euro bei 150 Mitarbeitern und 20 Azubis abschließen. Nach den Rekordjahren 2021 und 2022 rechnete man mit Rückgängen im Jahresverlauf, so dass dieses Ergebnis nach wie vor ein solides Geschäft bedeutet. Für 2024 zeigt man sich vorsichtig optimistisch.

 

Weiterlesen …