+49 8122 559170

Veröffentlicht von Christine Schulze

Vom Magazin "Focus" wurde econ solutions bereits zum zweiten Mal als Wachstumschampion ausgezeichnet.

Dr. Stephan Theis, Geschäftsführer der econ solutions GmbH
„Die erneute Auszeichnung bestätigt unseren Wachstumskurs und die weiterhin steigende Nachfrage nach herstellerunabhängigen und einfach anzuwendenden Lösungen im betrieblichen Energiemanagement", so Dr. Stephan Theis, Geschäftsführer econ solutions.

Das Nachrichtenmagazin Focus hat die 500 deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt. econ solutions, Spezialist für betriebliches Energiemanagement, gehört nach 2015 auch 2016 zu den Wachstumschampions.

„Die erneute Auszeichnung als Wachstumschampion in diesem Jahr bestätigt den unermüdlichen Einsatz unserer Kollegen für unsere Kundenprojekte und zeugt gleichzeitig von hoher Akzeptanz und Qualität unserer Produkte. Zudem bestätigt es unseren Wachstumskurs und die weiterhin steigende Nachfrage nach herstellerunabhängigen und einfach anzuwendenden Lösungen im betrieblichen Energiemanagement. Auf diesem Pfad haben wir für 2017 neue Konzepte und Lösungen für Energieversorger und Energiedienstleister sowie den Maschinen- und Anlagenbau parat. Wir freuen uns auf alle neuen Projekte!“, so Dr. Stephan Theis, Geschäftsführer der econ solutions GmbH.

Gegründet in 2010, plant und liefert econ solutions individuelle, schlüsselfertige Systeme für betriebliches Energiemanagement nach ISO 50001 sowie passgenaue Lösungen für die Energie- und Prozessdatenerfassung. Sie bilden die Grundlage für Prozessoptimierungen, Kostenkontrolle und signifikante Einsparungen bei den Energiekosten. Mehr als 350 Industrie- und Gewerbeunternehmen, Energieversorger und Stadtwerke sowie Maschinen- und Anlagenbauer, darunter Unilever, Michelin, ebm-papst, BASF und Oskar Frech zeigen die Breite im Kundenportfolio und Vielfältigkeit der Anwendungsbereiche von econ solutions.

Die Liste der Wachstumschampions ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus in Kooperation mit dem Datenunternehmen Statista. Sie umfasst 500 Firmen, die zwischen 2012 und 2015 ein besonders hohes prozentuales Umsatzwachstum pro Jahr verbuchen konnten. Zu den Voraussetzungen zählten, dass sie eigenständig agieren, ihren Hauptsitz in Deutschland haben und im Jahr 2012 einen Umsatz von mindestens 100.000 Euro, im Jahr 2015 von mindestens 1,8 Millionen vorweisen konnten.

Über econ solutions

econ solutions Logo

econ solutions plant und liefert schlüsselfertige Systeme für effektives betriebliches Energiemanagement. Nach der Analyse der Infrastruktur, der Definition von Messpunkten und der Systemdimensionierung stellt econ solutions das Energiedatenerfassungssystem „econ“ individuell zusammen. Die Inbetriebnahme, Schulung und bedarfsbezogene Beratung runden das Leistungsspektrum ab.

econ schafft Transparenz über alle Verbrauchsarten hinweg und liefert alle unternehmensrelevanten Kennzahlen für die Steigerung der Energieeffizienz und Prozessoptimierungen. Das System hat sich als einfach nutzbares und wirkungsvolles Instrument im Markt etabliert, Unternehmen wie Unilever, Michelin, ebm-papst, oder BASF setzen econ bereits erfolgreich ein. econ solutions mit Sitz in Straubenhardt wurde 2010 als Tochter der international tätigen POLYRACK TECH-GROUP gegründet.

Zurück

Über uns

Gegenseitiges Vertrauen als Basis – so pflegen wir eine offene, ehrliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir betrachten Dinge mit der Kundenbrille. So können wir glaubhaft und kompetent für unsere Kunden sprechen und sie ideal unterstützen. Dazu kommt: Wir lieben es, integrierte Kommunikationskonzepte zu entwickeln und Themen voranzubringen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

RTI auf der embedded world 2019 (Halle 4, 471)

Konnektivitäts-Software Connext 6 für das Gesundheitswesen und Autonome Fahrzeuge.

Weiterlesen …