+49 8122 559170

demmel products auf der embedded world: H1/371

Agentur Lorenzoni Aktuelle Artikel Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Beate Lorenzoni

Java on a Chip (Joc) Java-programmierbarer Controller für den professionellen Bereich

Java on a Chip (Joc) von demmel products
Das neue Java on a Chip (Joc) von demmel products

Der Anbieter der Next Generation Intelligent LCDs, demmel products, präsentiert auf der embedded world 2019 erstmals Java on a Chip (JoC). Dieser Java-programmierbare Controller ist für ein breites Anwendungsgebiet in smarten industriellen Systemen geeignet. Mit dem JoC Modul lässt sich der Chip direkt in die Hardware der Anwendung integrieren. Die Anwendungsentwicklung erfolgt auf dem Referenz-Board Javaino mit Hilfe des kostenlosen JoC Managers. Javaino lässt sich mit den bekannten „Shields“ funktionell erweitern.

Mit JoC können Entwickler Anwendungen komfortabel und mit wenig Aufwand in einer objektorientierten Hochsprache realisieren. Der Chip mit der Java Virtual Machine bietet zahlreiche Interface-Optionen.

Die IDE des JoC Managers enthält eine komplette Java-Entwicklungsumgebung. Damit ist das komfortable Editieren des Java-Codes, das Kompilieren und Source-Code-Remote-Debugging möglich. Applikations-Upload, Debugging und Test werden über die USB-Schnittstelle des Chips durchgeführt.

Über demmel products gmbh

Über demmel products gmbh (www.demmel.com):

demmel products – seit 1988 sind das exzellent durchkonzipierte und innovative Lösungen im Hard- und Softwarebereich. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben State-of-the-Art Technologie, die das Leben des Technologie-Anwenders einfacher, sicherer und komfortabler gestaltet.

Die im Jahr 2004 vorgestellten "Next Generation Intelligent LCDs" werden permanent weiterentwickelt. In diesem dynamischen Marktsegment sind wir daher vom Start weg weltweiter Technologieführer. Die Verwendung von iLCDs senkt Kosten, Markteinführungszeiten und Komplexität und hilft unseren Kunden, die optimale Lösung zu konkurrenzfähigen Bedingungen auf den Markt zu bringen.

iLCDs werden in einer Vielzahl von Anwendungen und Branchen eingesetzt. Unsere Kunden kommen aus Bereichen wie dem Maschinenbau, der Medizintechnik, der Elektrotechnik oder dem Automotive-Bereich. Zu finden sind unsere iLCDs unter anderem in Fabriken, Labors, Intensivstationen, Auto-Ladestationen, Zutrittssystemen, Bussen, Montageschiffen und auf Ölbohrplattformen.

Zurück

Über uns

Gegenseitiges Vertrauen als Basis – so pflegen wir eine offene, ehrliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir betrachten Dinge mit der Kundenbrille. So können wir glaubhaft und kompetent für unsere Kunden sprechen und sie ideal unterstützen. Dazu kommt: Wir lieben es, integrierte Kommunikationskonzepte zu entwickeln und Themen voranzubringen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

Erste Enterprise Edition der KI Plattform Acumos

Tech Mahindra hat mit GAiA die erste Enterprise Edition der Open Source KI- (Künstliche Intelligenz) Plattform Acumos auf den Markt gebracht. GAiA umfasst einen Marktplatz mit Machine-Learning-Modellen, die sich für beliebte Anwendungsfälle in vielen vertikalen Märkten nutzen lassen. So können Unternehmen aller Branchen KI-gestützte Services und Applikationen für geschäftskritische Anforderungen entwickeln, teilen und in kürzester Zeit nutzen. 

Weiterlesen …