+49 8122 559170

Schukat electronic wird 60!

Agentur Lorenzoni News Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Manuela Markiewitz

Vom Ein-Mann-Betrieb zum Distributor mit strategischem Mehrwert

Bereits die zweite Generation: (v. l. n. r. ) Georg, Bert und Edith Schukat
Bereits die zweite Generation: (v. l. n. r. ) Georg, Bert und Edith Schukat

Die Schukat electronic Vertriebs GmbH, Distributor für elektronische Bauteile und Komponenten, feiert in diesem Jahr ihr 60. Firmenjubiläum. Gegründet in 1964 von Hans-Georg Schukat als ein Ein-Mann-Betrieb in Monheim, leiten heute die Geschwister Bert, Georg und Edith Schukat das finanziell unabhängige Unternehmen in zweiter Generation. Mittlerweile beschäftigt Schukat 170 Mitarbeiter, die rund 10.000 B2B-Kunden in Deutschland und weltweit betreuen. Ihre Expertise liegt in der Unterstützung vom Projektansatz bis zum Massenprodukt und im kompetenten Projektierungs- und Logistiksupport. Mit den aktiven, passiven und elektromechanischen Bauteilen treiben die Kunden zukunftsweisende Anwendungen in den Märkten Industrieelektronik, Automatisierungstechnik, Steuer- und Regelungstechnik, Medizintechnik und Automotive voran.

Es begann alles in 1964, als Hans-Georg Schukat, damals Rundfunkmechaniker, den Exklusiv-Vertrieb von Vidicon-Röhren aus den USA an Siemens startete. Schon in 1970 begann die Zusammenarbeit mit verschiedenen japanischen Herstellern und bald zogen marktführende Unternehmen wie Sunon, HAWA, Mean Well, Panasonic und Recom nach. Heute pflegt Schukat mit gut 250 Herstellern eine langjährige Partnerschaft mit kompetentem Entwicklungs- und Logistiksupport, geprägt vom intensiven Austausch. Zusätzlich agiert Schukat als Distributor für rund 50.000 Produkte, die vorwiegend in Standardanwendungen zum Einsatz kommen. Im Geschäftsjahr 2023 erwirtschaftete Schukat einen Umsatz von 145 Mio. € (brutto).

„Wir sind stolz auf unser 60. Firmenjubiläum in der Elektronikbranche“, so Geschäftsführer Bert Schukat. „Dass wir heute weiterhin als unabhängiges Familienunternehmen agieren, bestätigt unser Firmenmotto: Standardmengen zu vernünftigen Preisen ab Lager, Volumen zu individuellen Konditionen, Produkte nach Kundenwunsch und spezielle Logistikservices.“  

Der Technologiewandel, Globalisierung, digitale Transformation und veränderte Lieferbedingungen haben das Geschäftsfeld der Distributoren in den letzten Jahren vor einschneidende Herausforderungen gestellt. Als Reaktion nahm Schukat in 2018 sein digitalisiertes Logistikzentrum mit 10.000 Quadratmetern in Betrieb. Ein integriertes vollautomatisiertes Kleinteilelager und eine moderne Shuttle-Technologie erzielen eine fast dreifache Steigerung der Durchlaufgeschwindigkeit von Bestellungen (Auslieferung innerhalb von 24 Stunden), eine hohe Ausfallsicherheit und eine kundenspezifische Bevorratung. Highlight in 2024 ist die Bereitstellung eines neuen Webshops mit innovativen Features.

Für jeden jemals gelieferten Schukat-Artikel bietet Schukat eine 100% lückenlose Rückverfolgung vom Kunden bis zum Hersteller respektive Vorlieferanten. Auch in Fragen der Nachhaltigkeit und Umwelt bekennt das Unternehmen Farbe: Das Ökologische Gebäudemanagement der Büro- und Lagergebäude reduziert den CO2-Footprint, zudem bezieht der Distributor seit 2008 ausschließlich zertifizierten Ökostrom. Das eröffnet dem Unternehmen eine tragfähige Zukunft. Ein engagiertes Mitarbeitermanagement und die regelmäßige Auszeichnung der IHK für ‚herausragende Leistungen in der Berufsausbildung‘ stehen ebenso für die gemeinsame Weiterentwicklung.

Seiner Aufgeschlossenheit gegenüber modernsten Technologien setzt Schukat bei der Kundenbetreuung traditionelle Werte entgegen: Beständigkeit, Zuverlässigkeit und Fairness, mit denen das Unternehmen in den letzten 60 Jahren gewachsen ist, bilden das Umfeld, in dem die Kunden von fachkundigen Ingenieuren über die Marktentwicklung und über die erklärungsbedürftigen, hochentwickelten Produkte auf dem Elektronikmarkt beraten werden.

„Schukat electronic spricht seinen großen Dank an Kunden, Lieferanten und Mitarbeitenden für 60 erfolgreiche Jahre aus. Ohne ihre Unterstützung auf allen Ebenen hätten wir ein solches Wachstum nicht verzeichnen können. Wir freuen uns, auch in Zukunft gemeinsam mit ihnen zu wachsen,“ so Bert Schukat. 

Weitere Informationen über das 60jährige Jubiläum stehen auf der Homepage: www.schukat.com

Meilensteine von Schukat electronic

1964: Exklusivvertrieb von Vidicon-Röhren aus den USA, Handel mit Dioden und Transistoren

von ITT (Intermetall) sowie mit Transformatoren von Intelecsa und Haushaltsgeräten von Fagor

1970: Zusammenarbeit mit verschiedenen japanischen Herstellern

1980: Start der Kooperation mit UMC, United Microelectronics

1983: Beginn der Zusammenarbeit mit Sunon

1989: Übernahme der Geschäftsführung durch die 2. Schukat-Generation

1990: Start der Kooperation mit Mean Well

2001: Errichtung eines zentralen Verwaltungs- und Lagergebäudes zur Zentralisierung (Niedrigenergiegebäude)

2004: Beginn der Kooperation mit TSC Taiwan SemiConductor

2010: Aufnahme von Produkten von Panasonic Industry ins Portfolio

2018: Inbetriebnahme des modernen Logistikzentrums in Monheim mit vollautomatisiertem Kleinteilelager und Shuttle-Technologie (Niedrigenergiegebäude)

2020: Modernste Software ermöglicht Kunden Zugriff auf Preis- und Bestandsinformationen in Echtzeit

2024: Einführung des neuen Webshops 

 

 

Über Schukat electronic Vertriebs GmbH

Schukat electronic Vertriebs GmbH

Schukat electronic Vertriebs GmbH ist ein Distributor für elektronische Bauteile und Komponenten. Als Franchisepartner vieler führender Hersteller sowie 250 weiterer Linien, bietet Schukat kompetenten Projektierungs- und Logistiksupport und begleitet rund 10.000 B2B-Kunden in 50 Ländern von der Entwicklung bis zur Serienproduktion. Technische Kataloge und feste Ansprechpartner im Innen- und Außendienst sind Basis des Geschäftsmodells.

Schukat electronic ist DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Im Bereich Traceability nimmt der Distributor eine Vorreiterrolle ein: Seit über 25 Jahren garantiert Schukat mit seiner Traceability-Lösung die lückenlose Rückverfolgbarkeit jedes jemals ausgelieferten Bauteils vom Kunden bis zum Hersteller respektive Vorlieferanten. Die Schukat electronic Vertriebs GmbH mit Unternehmenssitz in Monheim am Rhein wurde 1964 gegründet und hat im Geschäftsjahr 2023 mit 150 Mitarbeitern und 20 Azubis einen Umsatz von 127 Mio. Euro erzielt.

Zurück

Über uns

Klarheit, Kooperation und Können – das sind unsere Zutaten für Kompetenz: Klare und ehrliche Kommunikation, kooperative und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie ein kreatives und umsetzungsstarkes Team, das Dinge mit der Kundenbrille betrachtet. Genau das wissen unsere langjährigen Kunden zu schätzen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

Rutroniks Adapter Board RAB3

Zuverlässige Lösungen für die Abstandsmessung sowie die Erkennung von Personen und Oberflächen spielen bei IoT-Anwendungen eine wichtige Rolle. Kleine Radar-Sensoren mit geringem Strombedarf sind dabei besonders gefragt. Mit dem RAB3 erweitern die Experten von Rutronik System Solutions ihre Board-Familie um ein weiteres Adapter Board. Das Entwickler-Board ist für das Testen eines voll integrierten Moduls oder auch einer diskreten Entwicklung konzipiert. Durch die beschleunigte Vorentwicklungsphase und Kostenreduktion bei Proof-of-Concepts trägt das RAB3 dazu bei, Anwendungen schneller zur Marktreife zu bringen.

Weiterlesen …