+49 8122 559170

Rutronik-Seminar: "Innovation in Automation"

Agentur Lorenzoni Aktuelle Artikel Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Sonja Weiler

KI, Predictive Maintenance, Visual Computing, Digital Asset Management, Robotics

Mario Klug, Produktbereichsleiter Boards bei Rutronik, verantwortet die „Innovation in Automation“-Seminare
Mario Klug, Produktbereichsleiter Boards bei Rutronik und Verantwortlicher für die „Innovation in Automation“-Seminare

Trendthema Industrie 4.0

Die Digitalisierung der Industrie birgt Herausforderungen, bietet aber auch viele Chancen. Rutronik bietet gemeinsam mit ausgewählten Partnern Seminare zum Thema „Innovation in Automation“ an verschiedenen Standorten in Deutschland an. Die Registrierung ist ab sofort hier möglich.

Effizienz und Fortschritt durch Austausch

„Die zunehmende Automatisierung macht nicht nur die Fertigungsprozesse effizienter – es kommt auch darauf an, Prozesse zu überwachen, Daten zu verarbeiten und Erkenntnisse zu gewinnen, um Kunden einen Mehrwert zu bieten. Darüber hinaus werden Produkte immer komplexer, Services müssen teilweise neu definiert werden. Das macht neue Partnerschaften notwendig“, sagt Mario Klug, Produktbereichsleiter Boards und federführend für die „Innovation in Automation“-Seminare verantwortlich.

Aus diesem Grund hat Rutronik gemeinsam mit seinen Partnern Infineon, Intel, ST, Teleconnect und Telit die „Innovation in Automation“-Seminare entwickelt, um Kunden über zentrale Themen im Bereich industrieller Automatisierung – darunter Predictive Maintenance, Artificial Intelligence, Visual Computing, Digital Asset Management und Robotics – zu informieren. Die Teilnehmer erhalten durch die Zusammenarbeit mit führenden Technologie-Anbietern einen Überblick über Trends, Technologien und mögliche Partnerschaften.

Die Seminare finden zu folgenden Terminen statt:

  • Dienstag, 14. Mai 2019: Hannover
  • Donnerstag, 16. Mai 2019: Dortmund
  • Dienstag, 21. Mai 2019: Denzlingen
  • Donnerstag, 23. Mai 2019: München

Anmeldung unter www.rutronik.com/innovation-in-automation.

Über Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH

Rutronik Electronics Worldwide Logo

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2017) und besetzt weltweit Rang elf (lt. SourceToday, Mai 2018). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.

Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.700 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 1,05 Mrd. Euro in der Gruppe.

Zurück

Über uns

Gegenseitiges Vertrauen als Basis – so pflegen wir eine offene, ehrliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir betrachten Dinge mit der Kundenbrille. So können wir glaubhaft und kompetent für unsere Kunden sprechen und sie ideal unterstützen. Dazu kommt: Wir lieben es, integrierte Kommunikationskonzepte zu entwickeln und Themen voranzubringen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

Digitalisierung in der Finanzbranche

Die Digitalisierung in der internationalen Finanzbranche und ihre Auswirkungen auf die Unternehmenspraxis ist Thema des Kongresses der Hochschule für angewandtes Management und Tech Mahindra.

Weiterlesen …