+49 8122 559170

NetModule: Router für WLAN in Stuttgarter S-Bahn

Agentur Lorenzoni Aktuelle Artikel Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Beate Lorenzoni

Kostengünstige, skalierbare Kommunikationsplattform von NetModule

In den Genuss von kostenlosem WLAN und einem eigenen S-Bahn-Portal kommen ab sofort die Passagiere in zwei S-Bahnen der Region Stuttgart. Es handelt sich um eine im Januar angelaufene Testphase über sechs Monate – danach wird sich entscheiden, ob alle 160 S-Bahnen mit dem WLAN-Portal ausgerüstet werden. Entscheidend sind dafür insbesondere die Stabilität der Verbindung, die Inhalte und natürlich das Feedback der Nutzer. Sie erhalten über das Portal Informationen zum Fahrplan, zur S-Bahn allgemein, zur Region Stuttgart und zudem aktuelle Nachrichten u.a. von der Stuttgarter Zeitung. Es ist die erste S-Bahn in Deutschland, die ein WLAN-Portal in einem Ballungsraum anbietet und digitale Inhalte auch offline zur Verfügung stellt.

Entwickelt wurde das Portal von Siemens, um den WLAN-Zugang kümmert sich der Internetdienstleister Hotsplots, die WLAN-Router kommen von NetModule. Die hier eingesetzte Bahnkommunikations-Plattform NB3711 ist optimiert, um Anwendungen wie Passagier WLAN, Fahrgastinformation, Condition-Monitoring, Passagierzählsysteme, Kartenautomaten sowie Fahrerkommunikation zu realisieren. Dazu bietet sie neben dem drahtlosen Internetzugang zahlreiche weitere Schnittstellen zur Interaktion mit der Bordelektronik. Der Router integriert zwei Funkmodule, d.h. mehrere Provider können gleichzeitig genutzt werden, um immer die beste Internetverbindung zu gewährleisten. Weil alle Anwendungen auf einem einzigen Gerät laufen, ist die Installation einfach und schnell und darum auch ideal für Nachrüstungen. Das macht den NB3711 zur kostengünstigen Kompaktlösung. Als weiteren Vorteil ist das System skalierbar und an jeweilige Anforderungen anpassbar, von Basis-WLAN bis hin zum optionalen Fahrgastportal mit lokal gespeichertem Inhalt.

Grundsätzlich streben die S-Bahn Stuttgart und der Verband Region Stuttgart mittelfristig die standardmäßige WLAN-Ausstattung der gesamten S-Bahn-Flotte an – als Wettbewerbsvorteil für den ÖPNV. Bis dahin verkehren die beiden Fahrzeuge mit Gratis WLAN und WLAN-Portal auf den Linien S4, S5 und S6. Gekennzeichnet sind sie durch entsprechende Aufkleber auf Türen und Fenstern.

Über NetModule AG

Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist - Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMU.

Zurück

Über uns

Gegenseitiges Vertrauen als Basis – so pflegen wir eine offene, ehrliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir betrachten Dinge mit der Kundenbrille. So können wir glaubhaft und kompetent für unsere Kunden sprechen und sie ideal unterstützen. Dazu kommt: Wir lieben es, integrierte Kommunikationskonzepte zu entwickeln und Themen voranzubringen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

RTI auf der embedded world 2019 (Halle 4, 471)

Konnektivitäts-Software Connext 6 für das Gesundheitswesen und Autonome Fahrzeuge.

Weiterlesen …