+49 8122 559170

Auf den Spuren Galileos

Agentur Lorenzoni Aktuelle Artikel Aktueller Artikel

Veröffentlicht von Sonja Weiler

Kundenseminar im Europäischen Raumflugkontrollzentrum (ESOC)

Ein kostenloses Kundenseminar zum europäischen Navigationssystem Galileo inklusive Führung durch das Europäische Raumflugkontrollzentrum (ESOC) in Darmstadt - das bietet Rutronik gemeinsam mit seinen Partnern AVX-Ethertronics und Telit von Mittwoch, 20., bis Donnerstag, 21. März an.

Die Registrierung unter www.rutronik.com/Spuren_Galileos ist – freie Plätze vorausgesetzt – noch bis einen Tag vor der Veranstaltung möglich.

Das amerikanische Navigationssatellitensystem GPS (Global Positioning System) nutzen Anwender auf der ganzen Welt seit Mitte der 1990er Jahre zur Standortbestimmung oder präzisen Zeitermittlung.

  • 2003 beschlossen die Europäische Union und die Europäische Weltraumorganisation ESA den Aufbau des zivilen, unabhängigen Positionierungssystems Galileo
  • 2004 zog China mit Beidou für den asiatischen Raum nach
  • 2008 erneuerte Russland sein eigenes System GLONASS

Derzeit sind bereits 26 der vorgesehenen 30 Satelliten von Galileo im Orbit und voll nutzbar. 2020 soll das System fertiggestellt sein. Bereits jetzt können Nutzer mit guten Empfängern und Empfangsantennen das System nutzen – und zwar kostenlos.

Das Seminar-Programm beinhaltet ein Come Together mit gemeinsamem Dinner im Maritim Hotel Darmstadt sowie am Folgetag eine Führung durch das Europäische Raumflugkontrollzentrum (ESOC) und anschließend eine Frage-und-Antwort-Runde mit einem Experten aus der ESA/ESOC-Navigationsabteilung.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen informiert Telit über sein Portfolio an Standalone-GNSS-Modulen und deren Möglichkeiten in Kombination mit Mobilfunktechnologien. Danach präsentiert AVX-Ethertronics seine Produktpalette im Bereich GNSS-Antennen, zeigt Unterschiede der Antennenbauweisen und gibt Design-Tipps. Zum Abschluss bietet Rutronik ergänzende Informationen, bevor der zweite Veranstaltungstag mit der Gelegenheit für individuelle Fachgespräche ausklingt.

Über Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH

Rutronik Electronics Worldwide Logo

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2017) und besetzt weltweit Rang elf (lt. SourceToday, Mai 2018). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.

Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.600 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 1,07 Mrd. Euro in der Gruppe.

Zurück

Über uns

Gegenseitiges Vertrauen als Basis – so pflegen wir eine offene, ehrliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir betrachten Dinge mit der Kundenbrille. So können wir glaubhaft und kompetent für unsere Kunden sprechen und sie ideal unterstützen. Dazu kommt: Wir lieben es, integrierte Kommunikationskonzepte zu entwickeln und Themen voranzubringen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel