+49 8122 559170

Rutronik auf der embedded world 2019

Agentur Lorenzoni Artikel

Veröffentlicht

Embedded, IoT, Industrie 4.0, Security, Wireless und Display-Technologien

Embedded, Internet of Things (IoT), Industrie 4.0, Security, Wireless und Display-Technologien: Das sind die wichtigsten Themen beim Messeauftritt des Distributors Rutronik auf der embedded world 2019 (Halle 3, Stand 159) von Dienstag, 26., bis Donnerstag, 28. Februar in Nürnberg.

RUTRONIK EMBEDDED bietet Besuchern Systemkonzepte vom vernetzten Sensorknoten über Gateways bis zu kundenspezifischen Displayanpassungen. Robustheit und Langzeitverfügbarkeit stehen bei Displays, Speichermedien und Embedded-Boards an erster Stelle. Für die Märkte Metering, Medical, Transportation und Lösungen für raue Industrieeinsätze zeigt Rutronik auf der embedded world Exponate.

"Wir wollen den Fokus in diesem Jahr ganz besonders auf unsere Embedded-Initiative lenken", erklärt Vincenzo Santoro, Produktbereichsleiter Displays & Monitors bei Rutronik. Entsprechend beinhaltet der Messeauftritt unterschiedliche Demos, darunter OLED-Displays von Raystar, eine Demo von Intel® zur OpenVINO™-Development-Plattform für Articial Intelligence & Vision Computing sowie Antennentechnologien aus dem Wireless-Bereich von Rutronik. Darüber hinaus spielen die Themen Narrowband-IoT und Security für Speicher- und Displaymedien eine Rolle.

Neue Partner stellen sich vor

"Rutronik hat in 2018 Verträge mit weiteren Herstellern geschlossen, die das Portfolio der Embedded-Initiative hervorragend ergänzen. Anlässlich der embedded world stellen wir auch Produkte unserer neuen Partner aus", so Santoro. Displayhersteller Holitech wird am Rutronik-Stand in Halle 3, Stand 159 seine E-Paper-Lösung vorstellen; auch ASUS und EnOcean präsentieren ihre Produkte.

Technisch versierte Produktmanager und Applikationsingenieure aus allen Fachbereichen stehen für Fragen und Beratung zur Verfügung. Mit Rutronik24 präsentiert Rutronik zudem seine Vertriebsorganisation für KMUs und Großunternehmen mit mittlerem Bauteilebedarf. Ausgewählte Hersteller zeigen ihre aktuellen Highlight-Produkte und beantworten Fragen rund um Produkte und Applikationen.

Über Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH

Rutronik Electronics Worldwide Logo

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2017) und besetzt weltweit Rang elf (lt. SourceToday, Mai 2018). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.

Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.600 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von rund 950 Mio. Euro in der Gruppe.

Zurück

Über uns

Klarheit, Kooperation und Können – das sind unsere Zutaten für Kompetenz: Klare und ehrliche Kommunikation, kooperative und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie ein kreatives und umsetzungsstarkes Team, das Dinge mit der Kundenbrille betrachtet. Genau das wissen unsere langjährigen Kunden zu schätzen.

Kontaktdaten

Agentur Lorenzoni GmbH
Landshuter Straße 29
85435 Erding
Deutschland
 
Tel.: +49 8122 55917-0
Fax: +49 8122 55917-29
 
eMail: pr@lorenzoni.de

aktuellster Artikel

Schukat: Geschäftsjahr 2023 mit solidem Ergebnis

Der Distributor Schukat konnte das Geschäftsjahr 2023 mit einem Umsatz von 127 Mio. Euro bei 150 Mitarbeitern und 20 Azubis abschließen. Nach den Rekordjahren 2021 und 2022 rechnete man mit Rückgängen im Jahresverlauf, so dass dieses Ergebnis nach wie vor ein solides Geschäft bedeutet. Für 2024 zeigt man sich vorsichtig optimistisch.

 

Weiterlesen …